Die Kleriker in Ignadon

Als Einschlagsort des Meteors wird Ignadon von ständiger vulkanischer Aktivität zerrüttet. Man hielt Ignadon für ausgestorben, weshalb es das perfekte Versteck für die Kleriker war, um dort an Macht zu gewinnen. Als Anhänger des Gottes Calaan betrachten sie den Konsum von Elex in jeglicher Form als Sünde. Stattdessen treiben sie damit ihre Maschinen an. Als Wächter der Technologie setzen die Kleriker ihr Vertrauen in Calaan, Plasmawaffen, Mechanik und die Macht steten Fleißes, und hoffen auf ein Magalan, das aus der Asche aufersteht und noch fortschrittlicher ist als zuvor.